Logo
Sportportal MV

12. Seniorensportspiele M-V in der Barlachstadt Güstrow – fast 2.000 sind schon angemeldet

19.06.2017

Sie freuen sich auf 2.000 Sportbegeisterte zu den 12. Seniorensportspielen Mecklenburg-Vorpommern: Andreas Bluhm, Präsident des Landessportbundes Mecklenburg-Vorpommern, Arne Schuldt, Bürgermeister Güstrow und Uwe Neumann, Vorsitzender des KSB Landkreis Rostock.

Rund 1.900 Männer und Frauen ab 40 Jahren aus ganz Mecklenburg-Vorpommern haben sich bereits über ihren Stadt- bzw. Kreissportbund oder Fachverband angemeldet. Allein aus Rostock kommen 430 Sportbegeisterte jenseits der 40. Aber auch aus den Kreisen Vorpommern-Greifswald, Mecklenburger Seenplatte und dem Landkreis Rostock sind sie zahlreich angemeldet. Hinzu kommen zahlreiche ehrenamtliche Kampf- und Schiedsrichter sowie Helfer aus den Vereinen und Verbänden.
„Die Seniorensportspiele sind ein Aushängeschild für den organisierten Sport in Mecklenburg-Vorpommern, ein echtes Highlight im Senioren-sport. Aber ohne die engagierten ehrenamtlichen Helfer würde das nicht funktionieren. Ihnen danken wir an dieser Stelle ausdrücklich für ihr Engagement,“ so Andreas Bluhm.
Auch der Stadt und dem KSB dankt Bluhm für das gute und reibungslose Hand-in-Hand-Arbeiten. Das sei Grundvoraussetzung, damit so ein Event gelinge.
An insgesamt neun Sportstätten finden die Spiele statt. Der Turnier- und Wettkampfplan für die Sportarten Fußball (85 TN), Hockey (62 TN), Tischtennis (64 TN), Volleyball (39 TN) und Fechten (12) steht. Für diese Turniere kann man sich nicht mehr anmelden.

Moderne Workshops gut besucht
Auch die Workshops sind gut ausgebucht. So wollen z.B. 319 Teilnehmer bei Drums-Alive® mitmachen, 216 wollen im speziellen Kurs „Fit in den Tag“ etwas für zu Hause lernen, 165 wollen „beweglich und stark“ werden.
Der Hit sind wie in den Jahren zuvor die Wanderungen. Allein 640 haben sich angemeldet, um Güstrows Umgebung auf 7,5 km per Pedes zu erkunden, 55 trauen sich auf die 14 km-Strecke. Die 43 km per Fahrrad wollen 27 Teilnehmer angehen.
Auch auf dem Inselsee bietet der LSB im Rahmen der Seniorensport-spiele Aktivitäten an: Drachenboot, Kuttersegeln und Kanuwandern.

Viele Angebote für Kurzentschlossene
Kurzentschlossene erwartet aber auch ein vielfältiges, kurzweiliges Sportangebot zum Mitmachen, Ausprobieren oder Zuschauen auf dem Marktplatz:

Lichtpunktschießen · Mini-Tischtennis · Bankdrücken · Outdoorschach · Probefechten · Hoop Dance · Zumba · Rollstuhl Parcours · Infostände
Wer Sport mit Stoppuhr und Maßband mag, der kann das Deutsche Sportabzeichen erkämpfen... Nordic Walking, Leichtathletik (Kugelstoßen, Medizinballwurf, Standweitsprung, Sprint).

Offizielle Eröffnung ist am 24.6. um 9.30 Uhr auf der Bühne am Markt.

Um 15:30 Uhr ist dann für alle eine gemeinsame Abschlussveranstaltung auf der Bühne am Markt.

Teilnehmerausweise für Kurzentschlossene gibt es für 6,- Euro im blauen LSB-Infozelt des Landessportbundes vor dem Rathaus

Weitere Informationen unter www.seniorensportspiele-mv.de

_________________________________________________________________________

Die Seniorensportspiele werden unterstützt durch

  • das Land M-V
  • MV tut gut
  • die Barlachstadt Güstrow
  • Provinzial Brandkasse Nord
  • AOK Nordost
  • Wesergold
  • Lübzer Brauerei.
Logo Seniorenssportspiele 2017