Logo
Sportportal MV

Reitsport-News aus Mecklenburg-Vorpommern

14.11.2017

Holger Wulschner Achter in der DKB-Riders Tour 2017
Springreiter Holger Wulschner (Passin) hat beim DKB-Riders-Tour-Finale in München Platz acht belegt. Der 53-jährige Mecklenburger, der 2014 noch Gesamtsieger war, konnte im Großen Preis infolge eines Fehlers mit dem Wallach Cha Cha Cha nicht das Stechen erreichen. Rider of the Year 2017 wurde Markus Beerbaum (Thedinghausen), der bis vor dem Finale mit Holger Wulschner auf Platz fünf lag. Ihm reichte ein zweiter Platz im Finalspringen hinter Felix Hassmann (Lienen).

Fahrrichter-Zuwachs
Die Turnierveranstalter können ab 2018 einen neuen Fahrrichter einladen. Bernd Gaiser aus Schwinkendorf (Mecklenburgische Seenplatte) bestand in Warendorf seine Grundprüfung und wird mit der Qualifikation FA eingestuft.

J.J.Darboven Vereins-Initiative geht 2018 weiter
Die J.J.Darboven Vereins-Initiative stiftet 100 ausgewählten Reitvereinen jeweils ein Veranstalter-Kit. J.J.Darboven möchte so die Turniere unterstützen, die ihr gastronomisches Angebot aus eigenen Kräften, also ehrenamtlich auf die Beine stellen. In dem Paket enthalten sind zum einen eine professionelle Kaffeeversorgung mit allem, was dazugehört: Kaffeemaschinen, Kaffeebedarf, Becher, Rührstäbchen, Milch, Zucker, ein schickes J.J.Darboven-Whiteboard für die Preisliste am Kaffee-Stand und entsprechende Aufmachung durch Banner und Flaggen. Zum anderen erhalten die Gewinnervereine bereits Wochen vor ihrem Turnier ein umfangreiches Werbepaket mit Plakaten, Flyern und Spannbannern Außerdem drei Präsentkörbe als Ehrenpreise.
2018 geht die J.J.Darboven Vereins-Initiative aber nicht nur weiter, sie wird sogar erweitert. Denn im kommenden Jahr werden fünf statt bisher vier aus den 100 Gewinnervereinen ausgesucht, die besonders kreativ mit dem Sponsoring-Material umgegangen sind. Die fünf Gewinnervereine erhalten jeweils Eintrittskarten mit 50 Personen zu einem Spitzenreitsportevent, auf dem sie nicht nur tollen Sport erleben können, sondern auch ihr eigenes Turnier präsentieren dürfen. Zu den bisherigen Events, dem von J.J.Darboven präsentierten Deutschen Spring- und Dressur-Derby in Hamburg, den DKB-Bundeschampionaten in Warendorf, den MUNICH INDOORS in München und der PARTNER PFERD in Leipzig gesellt sich noch die Longines Global Champions Tour-Etappe beim GLOBAL JUMPING BERLIN. Damit trägt man dem großen Erfolg und den tollen Einsendungen Rechnung und lobt noch einen zusätzlichen Preis aus.
Mitmachen kann jeder Verein, der ein Reitturnier gemäß LPO im Zeitraum zwischen 1. April und 30. September 2018 plant und dessen Gastro-Bereich ehrenamtlich geführt wird. Bewerben können sich die Reitvereine vom 10. November 2017 bis zum 31. Januar 2018 ganz einfach online unter www.pferd-aktuell.de.
Infos und Gewinner der J.J.Darboven Vereins-Initiative findet man dann unter www.pferd-aktuell.de/vereinsinitiative

Quelle: Newsletter des Landesverbandes M-V
für Reiten, Fahren und Voltigieren e.V.