Logo
Sportportal MV

Einzigartige Sportstätte übergeben

19.10.2021

Nach 19-monatiger Bauzeit, konnte in Neubrandenburg eine in Mecklenburg-Vorpommern einzigartige Vereinssportstätte zur Nutzung übergeben werden.
Der SV Turbine Neubran-denburg hat in den letzten Jahren viel Kraft und Geld in dieses Projekt investiert und dabei auch viele Partner gefunden. Aber was lange währt, wird endlich gut. So entstand für 1,75 Millionen Euro eine Kletter- und Boulder-Halle sowie ein moderner Sportraum mit etwa 170 m² Nutzungs-fläche. Viele Turbine-Sport-lerinnen und Sportler werden in dem neuen Gebäude ihre Heimstatt finden und das Training aufnehmen. Vor allem die Kletterabteilung kann sich an der 12 m hohen Kletterwand und den zwei Boulder-Ebenen nun voll entfalten und viele neue Mitglieder aufnehmen.

Die Vorplanungen für dieses Projekt waren ab 2016 angelaufen und mit der Bewilligung von 493.000 € durch den Landessporttag 2017 war die Basis für die praktische Umsetzung gegeben. Eine weitere Förderung in Höhe von 90.000 € aus dem Strategiefond sowie Eigenmittel und ein Bankkredit sicherten die Finanzierung des Bauvorhabens ab. Letztendlich wurde auch eine Mitgliederinitiative „Einen Stein für meinen Verein“ gestartet. Hier konnten Mitglieder und Unterstützer des Vereins symbolisch Steine für das Vereinshaus erwerben. Ab 5,00 € konnte man einen Stein erwerben. Die Aktion kam gut an brachte es auf das phantastische Ergebnis von 41.000 €!
Der Bau konnte fast ausschließlich mit Firmen aus dem Landkreis Mecklenburgische Seenplatte errichtet und am Ende auch im Rahmen der geplanten Kosten realisiert werden. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Davon überzeugten sich bei der Eröffnung auch Innenminister Torsten Renz, LSB-Präsident Andreas Bluhm und der Neubrandenburger Oberbürgermeister Silvio Witt.
Auch viele der etwa 2.000 Vereinsmitglieder nutzten am Eröffnungswochenende die Möglichkeit, sich das Haus anzuschauen und sportlich auszuprobieren. Inzwischen ist der Trainingsbetrieb angelaufen und das Haus mit sportlichem Leben erfüllt. Um die Auslastung zu optimieren, ist der SV Turbine Neubrandenburg allerdings noch auf der Mitarbeitersuche. Eine weitere hauptamtliche Stelle ist dazu ausgeschrieben.

Jörg Knospe

sv-turbine.de