Logo
Sportportal MV

17. EURWASSER-Waldlauf in Laage - toller Laufsport für alle

08.05.2019

Im Laager Stadtwald lieferten sich am 1. Mai-Sonntag Ausdauersportler aus ganz Mecklenburg-Vorpommern tolle Wettkämpfe auf einem perfekt vorbereiteten Rundkurs mit absolutem Cross-Charakter. Nach der Einweisung und den Starts der Kinder- und Schnupperläufe wurde es für die meisten Erwachsenen ernst. Und den Besuchern, Familienangehörigen und Freunden wurde dann auch dabei einiges geboten. Das Feld der 173 laufbegeisterten Ausdauersportlerinnen und -sportler zog sich wie ein Lindwurm durch den Stadtwald, um nach jeder Steigung auseinander zu reißen und sich dem sportlichen Niveau jedes Einzelnen zu ergeben. Spektakuläre Wettkämpfe, auf der hervorragend vorbereiteten Wettkampfstrecke, sorgten zudem für eine hervorragende Stimmung bei ausgezeichneten äußeren Bedingungen.
Der Sieger des 12 Kilometer langen Hauptlaufes, Ole Reinholdt, beendete sein Rennen nach guten 48,05 Minuten. Ihm folgte Robert Strauß vom TC Fiko Rostock, der nach 50,28 Minuten ins Ziel lief. Diese Ergebnisse waren genauso beeindruckend wie der Sieg von Lena Schröder im 12 Kilometer Lauf, nach 50,11 Minuten. Herausragend war auch der Sieg von Ricardo Wendt im 6-Kilometer-Lauf der Herren nach 22,48 Minuten. Er siegte vor Maximilian Heise (23,50 min) und Marcel Raith (26,39 min). Alle drei trainieren in einer Trainingsgruppe beim SC Laage. Schnellste Dame wurde in diesem Lauf Milla Mann vom TC Fiko Rostock. Sie beendete ihren Lauf nach 22,57 Minuten. Aber auch bei den Jüngsten wurde um jeden Meter gekämpft und besonders die Nachwuchsathleten aus Gnoien und Laage präsentierten ihren Übungsleitern und den vielen Angehörigen tollen Laufsport. Nach dem traditionellen Eintopf, der üblichen Läuferverpflegung und einem opulenten Kaffee- und Kuchenbüfett vollzogen der Regionalleiter des Unternehmens EURAWASSER, Herr Andreas Russ, der Laager Bürgermeister Holger Anders und der 1. Vorsitzenden des Sportclubs Laage, Uwe Michaelis, die Siegerehrungen. Abschließend gilt den ehrenamtlichen Helfern und Mitgliedern des SC Laage ein herzlicher Dank für ihre tolle Arbeit. Ohne deren Unterstützung wäre die Durchführung einer so anspruchsvollen Veranstaltung unmöglich.

Die komplette Ergebnisliste findet man unter: www.tollense-iming.de.

SC Laage