Logo
Sportportal MV

3. Nachwuchslaufcup in M-V ist Geschichte

15.01.2018

Im Zuge einer würdigen Abschlussveranstaltung wurde der 3. Intersport Nachwuchslaufcup im Laager Gemeindehaus ausgewertet und die Sieger geehrt. Während die jungen Gäste am Vormittag noch zu einem Stadtlauf gebeten wurden, bereiteten Mitglieder und Freunde der Laager Laufgruppe die Feierstunde vor und schafften einen angenehmen, dem Anlass entsprechenden Rahmen für die erfolgreichen Teilnehmer des 3. Intersport Nachwuchslaufcups. Aus Sicht des SC Laage ist selbstverständlich der Doppelsieg von Benjamin Menge und Lennox Raith in der Klasse der unter 10-jährigen Jungen, der 3. Rang der 11-jährigen Denise Koch in ihrer Wertung und der 2. Platz von Nico Gierz bei den unter 14-jährigen Jungen hervorzuheben. Zudem konnten alle Kinder hervorragend punkten, so dass das Gesamtergebnis das tollste Ergebnis des Tages wurde. Denn der Sieger in der erstmals ausgeschriebenen Vereinswertung hieß am Nachmittag: Sportclub Laage! Insgesamt 21 Mädchen und Jungen erkämpften für den Verein ganz starke 1939 Punkte. Dabei nahmen insgesamt 15 Vereine aus ganz Mecklenburg-Vorpommern teil. Der Nachwuchslaufcup hat sich in Mecklenburg-Vorpommern etabliert. Insgesamt bestand die Laufserie aus einer Reihe von 14 Einzelläufen und einem Staffellauf. Die Läufe waren in der Regel als Straßenläufe ausgeschrieben, jedoch waren auch Läufe auf unbefestigten Wegen sowie Bahn- und Crossläufe zugelassen worden. Dabei sind die geltenden Zusatzbestimmungen der Deutschen Leichtathletik-Ordnung (DLO) für Straßenwettbewerbe in kindgerechter Form eingehalten worden. Die Wettbewerbe wurden nur an Vereine vergeben, die Mitglied im Leichtathletik-Verband Mecklenburg-Vorpommern sind. Startberechtigt waren Kinder der Altersklassen M/W 8 bis 11 sowie Jugendliche der Altersklassen M/W 12/13, die Mitglied eines beim Landessportbund (LSB) angemeldeten Sportvereins sind und auch für diesen Verein an den Start gehen. Alle Mädchen und Jungen starteten in ihrer jeweiligen Altersklasse.

SC Laage