Logo
Sportportal MV

Beachvolleyball: Meisterklasse beim Weltevent

26.07.2018


Starke SSC-Präsenz beim weltgrößten Beachvolleyball-Turnier in Karlshagen


90 Beachvolleyballfelder, über 1.200 Spieler – und mittendrin eine ansehnliche Abordnung des Volleyball-Meisters SSC Palmberg Schwerin: Beim USEDOM BEACHCUP in Karlshagen, dem größten Beach-Turnier der Welt, baggern dieses Wochenende auch das SSC-Beachteam und MV-Meister Toni Schneider und Daniel Sprenger, SSC-Mittelblockerin Marie Schölzel, Libera Elisa Lohmann und SSC-Geschäftsführer Andreas Burkard mit.
„In Karlshagen hatten wir in den letzten Jahren mit zwei fünften Plätzen abgeschlossen. Das wollen wir natürlich verbessern“, gibt Toni Schneider das Ziel für das Schweriner Beachteam vor, das die aktuelle Rangliste der Landesmeisterschaft MV souverän anführt.
Nicht alle Schweriner „Abgesandten“ sind aber auf maximalen Erfolg aus: „Meine einzige Erwartung an Karlshagen ist, Spaß zu haben und eine schöne Zeit mit Freunden zu verbringen. In den letzten Jahren war leider nur sehr wenig Zeit für solche Fun-Turniere“, sagt Marie Schölzel, die mit einer Schulfreundin aus Berliner Zeiten antritt. Maries Schwester Anne Schölzel startet ebenfalls, zum wiederholten Mal in diesem Sommer mit Elisa Lohmann. Auch der SSC-Libera geht es vornehmlich um den Spaß, den die Sandvariante bringt: „Ich bin gern Libera, aber es ist auch toll, mal wieder die Möglichkeit zum Angriff zu haben. Weil man zu zweit das ganze Feld abdecken muss, trainiert man hier außerdem auch gut Athletik und Schnelligkeit für die Halle.“
Das Startgeld für alle SSC-ler hat übrigens ein begeisterter Fan gestiftet. „Das macht er einfach, weil er uns toll findet, und wir freuen uns natürlich und danken für die sehr nette Geste“, so Andreas Burkard.
Der USEDOM BEACHCUP in Karlshagen findet vom 27. bis 29. Juli 2018 zum 19. Mal statt. Seit 2007 steht er als weltgrößtes Beach-Turnier im Guinness Buch der Rekorde. www.usedom-beachcup.de


Text: Kathrin Wittwer
Bild: SSC