Logo
Sportportal MV

Der erste Jahresrückblick 2019 – die Rostock Griffiness

19.12.2019

Mehr als nur hübsches Beiwerk und Pausenfüller – die Rostock Griffiness.
Das Danceteam an der Seite der Rostock Griffins verzauberte auch in diesem Jahr wieder die American Football Zuschauer bei den Heimspielen des Zweitligisten. Jedes Spiel ein anderes Motto zur PreGame Show, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tänze in den Timeouts sowie lautstarke Unterstützung der Defense, die Griffiness sind gar nicht mehr aus dem Stadion wegzudenken.
Auch in der abgelaufenen Saison wieder das Highlight – das Heimspiel im Ostseestadion mit 44 kleinen und großen Cheerleadern, die für furiose Stimmung sorgten. Das blieb auch in anderen Sportarten nicht unbemerkt und so gingen die Griffiness 2019 „fremd“, unter anderem eine Partnerschaft mit dem Goalball begann. Sie unterstützen sowohl Spiele des RGC Hansa als auch Deutsche Länderspiele und begleiten die Europameisterschaft der Herren- und Damen-Goalballteams in der Rostocker Stadthalle. Auch beim Beachsoccer und den Rostocker Robben sind die Tänzerinnen gern gesehene Gäste und stellten ihr Können im Sand bei der Deutschen Beachsoccer Meisterschaft unter Beweis.
Als wäre das nicht schon genug, trainierten ausgewählte junge Damen der Griffiness zusätzlich zum normalen Trainingsprogramm und bilden ein Meisterschaftsteam. Die Meisterschaftssaison 2019 startete für die Griffiness sehr unglücklich, denn die Landesmeisterschaft Nord muss aufgrund eines Unfalls vorzeitig abgebrochen werden. Das Team qualifizierte sich zwar automatisch für die Deutsche Meisterschaft, ihm fehlte jedoch ein erstes Feedback, um sich auf die Konkurrenz vorzubereiten. Nichtsdestotrotz überzeugten sie bei der Deutschen Meisterschaft, verpassten die Qualifikation zur WM nur ganz knapp und wurden verdient Deutscher Vizemeister im Senior Street Cheer. Damit qualifizierten sie sich zur EM, bei der sie sich einen fantastischen 3. Platz sichern konnten.
Das war dem Meisterschaftsteam jedoch nicht genug und so fuhren sie zum Ende des Jahres zu einer offenen deutschen Meisterschaft und konnten dort den langersehnten Titel holen und wurden GermanCheerMasters Champions 2019 im Senior HipHop Team Dance. Dieser Erfolg auf ganzer Linie lockte immer weitere interessierte Tänzerinnen in den Verein des Rostock Griffins e.V.. Unfassbare 45 Mädchen und Frauen schlossen sich im Laufe des Jahres den Griffiness an. Die Abteilung Cheerleading explodierte förmlich und so wurde zum Ende des Jahres ein Peewee-Team begründet, damit auch die kleinsten Cheerleader Teil einer wunderbaren Familie werden können.
Was wird das für eine Freude nächste Saison an der Sideline sein!
Chapeau für so viel Frauenpower – das ist wahrer Leistungssport!
Let’s Go Griffiness!

Rostock Griffins e.V.