Logo
Sportportal MV

Radsportverband M-V trauert um Jürgen Ahrens

16.09.2020

Der Radsportverband M-V trauert um den kürzlich verstorbenen Güstrower Jürgen Ahrens, der langjähriges Ehrenmitglied und ehemaliger Fachwart MTB/Querfeldein im Landesverband war.
Jürgen Ahrens hat über viele Jahre den Radsport in Mecklenburg-Vorpommern mitgeprägt. Mit größtem Engagement trat er nicht nur als Organisator zahlreicher Wettkämpfe und Veranstaltungen auf. Er setzte sich auch für die Belange des Radsports im Land und darüber hinaus ein. Man kann mit Recht sagen, dass er durch unermüdlichen Einsatz und mit Herzblut viel erreicht hat.
Gerade und besonders angesichts knapper Mittel und vieler Herausforderungen hat Jürgen Ahrens beachtliches für den Radsport in Mecklenburg-Vorpommern erreicht. Schon sein altersbedingter schrittweiser Rückzug aus der aktiven ehrenamtlichen Arbeit hat für große Lücken gesorgt.
Sein beachtliches Wissen, sein unermüdlicher Einsatz und seine streitbare und herzliche Art werden uns sehr fehlen.
Wir sind in Gedanken bei der Familie von Jürgen Ahrens.

Der Radsportverband Mecklenburg-Vorpommern.