Logo
Sportportal MV

Reitsport-News aus Mecklenburg-Vorpommern

10.03.2020

Bronze bei der Deutschen Meisterschaft der
Landesverbände
und
auch der Nachwuchs
war erfolgreich

Braunschweig (LV MV). Das Springreiterteam aus Mecklenburg-Vorpommern mit Denise Svensson (RFV Crivitz), Christoph Lanske (RV Dersekow) und Philipp Makowei (RFV Gadebusch) belegte bei der Deutschen Meisterschaft der Landesverbände, die im Rahmen des Turniers „Braunschweig Classico“ ausgetragen wird, Platz Drei hinter Westfalen und Schleswig-Holstein. Dabei blieben Denise Svensson mit Come and Fly und Christoph Lanske mit Chaleen strafpunktfrei. Mit vier Fehlern ging es in den 2. Umlauf. Dort überzeugte das von Heiko Schmidt coachte Team mit drei fehlerfreien Ritten. In der Finalprüfung des HGW-Bundeschampionats der Springreiter belegt Johann Greve mit seiner Stute Caressina einen sehr guten 6. Platz mit einer Stilnote von 8,9. Der Landesverband MV für Reiten, Fahren und Voltigieren e. V. gratuliert aufs Herzlichste.

Frauenpower dominiert bei VS Hallen-Landesmeisterschaft
Sanitz (LV MV). Mit den Hallenlandesmeisterschaften der Vielseitigkeits-reiter aus Mecklenburg-Vorpommern begann die Meisterschaftsturnier-saison vor den Toren der Hansestadt Rostock, auf der Reitanlage der Familie Zehe in Sanitz. Dabei dominierten die Amazonen im Bereich der Ponyreiter, der Children sowie der Jugend U 25. Bei den Reitern Ü26 sicherte sich Andreas Brandt (RSC Neuendorf) mit Esra BS den Hallen-Landesmeistertitel vor Vorjahressiegerin Janette Kalis (RFV Vietgest) und platzierte seine weiteren Pferde auf Platz drei und vier.

Die Medaillengewinner auf einen Blick
Pony U 16
Hallen-Landesmeisterin: Nele Wunderberg (RFV Nielitz e.V) mit Gwyneth
Silber: Helene Bürenheide (RV Güstrow e. V.) mit Dorian Gray
Bronze: Jule Marie Kuhlke (Parkentiner RV Am Hütter Wohld e. V) mit Lilli
Children U 16
Hallen-Landesmeisterin: Ann-Katrin Staege (Parkentiner RV Am Hütter Wohld e. V) mit Carthagus Way
Silber: Alexander Brandt (RSC Neuendorf e.V.) mit Fein Brasil
Bronze: Isadora Bütow (RFV Groß Lüsewitz e.V.) mit Cocolina
Jugend U 25
Hallen-Landesmeisterin: Emelie Bürenheide (RV Güstrow e. V.) mit Chanel K
Silber: Sophia Range (RSG Wöpkendorf e.V.) mit Donna
Bronze: Emely Range (RSG Wöpkendorf e.V.) mit Donna Lüttchen
Reiter Ü 26
Hallen-Landesmeister: Andreas Brandt (RSC Neuendorf e.V.) mit Esra BS
Silber: Janette Kalis (RFV Vietgest e. V.) mit Wellenstein
Bronze: Patricia Schultze-Petzold (RV Parkentin e.V.) mit Merlin

Klaus-Ulrich Hütter verstorben
Rostock (FB Vielseitigkeit/ LV MV). Der Parcoursbauer, Unterstützer und Freund der Vielseitigkeit Klaus-Ulrich Hütter ist tragisch und unerwartet aus dem Leben gerissen worden. Gerade für den Parkentiner Reitverein "Am Hütter Wohld" e.V. war Hütter stets eine Bereicherung. In kurzer Zeit bewegte er Großes. Motivierte das kleine Team einen neuen Weg einzuschlagen. Neue Hindernisskomplexe, mit dem von ihm so oft gewünschtem "internationalen Flair", sind förmlich aus dem Boden gestampft worden. Als sympathischen Menschen, der immer im richtigen Moment zu motivieren vermochte, hat Klaus-Ulrich Hütter den Vielseitigkeitssports in Mecklenburg und für den Verein weiterentwickelt.
Das zutiefst empfundene Mitgefühl des Parkentiner RV „Am Hütter Wohld“, des Fachbeirates Vielseitigkeit und des Landesverbandes MV für Reiten, Fahren und Voltigieren e.V. in diesen schweren Stunden gilt seiner Familie und den Angehörigen.

Neuer Vorstand beim KRB Vorpommern-Rügen
Groß Stubben (KRB VR). In einer kleinen, sehr konstruktiven Runde ist in der Versammlung mit 16 Vertreter aus 11 Vereinen der neue Vorstand des Kreisreiterbundes Vorpommern-Rügen gewählt worden. Die neuen Mitglieder setzen sich wie folgt zusammen: Vorsitzende Birca Roos, Stellvertreter Frank Schiefner, Jugendwart Nadja Knopf, Kassenwart Kathrin Bodecker, Breitensport Janine Panzenhagen und Turniersport Gerold Füsting. Der Landesverband MV für Reiten, Fahren und Voltigieren e. V. freut sich auf die weitere Zusammenarbeit.

Große Hengstpräsentation im Landgestüt Redefin
Redefin (LV MV). Im Rahmen der traditionellen Großen Hengstparade hat das Landgestüt Redefin am vergangenen Samstag 33 Hengste, die sechs Rassen repräsentieren, vorgestellt. Allein die zehn Neuzugänge ließen das eine oder andere Züchterherz deutlich höherschlagen und machen Lust auf die kommende Zucht- und Sportsaison. Impressionen zur Großen Hengstpräsentation können unter https://www.facebook.com/landgestuet.redefin/ angesehen werden.

Erinnerung: Regionalversammlung der PM
Kloster Wulfshagen (LV MV). Die Persönlichen Mitglieder in Mecklenburg-Vorpommern laden gemeinsam mit dem Landesverband Mecklenburg-Vorpommern für Reiten, Fahren und Voltigieren e. V. alle Interessierten zur PM-Regionalversammlung ein. Am Dienstag, 10. März 2020 findet von 18 bis etwa 21 Uhr im Reitverein Rostocker Heide in 18337 Kloster Wulfshagen die PM Regionalversammlung mit anschließendem Seminar statt.
PM-Regionalversammlung
TOP 1 Jahresbericht der Sprecherin
TOP 2 Vorschläge für Aktivitäten
TOP 3 Sonstiges
im Anschluss Vortrag von Imke Schlömer zum Reiten im dynamischen Gleichgewicht
„Sitzen“ ist kein statischer, sondern ein dynamischer Vorgang. „Gut sitzen“ heißt also „richtig bewegen“. Sitztraining ist daher ein Bewegungstraining. In diesem Seminar erläutert Physiotherapeutin Imke Schlömer die wichtigsten biomechanischen und anatomischen Grundlagen, erklärt die Funktionen der einzelnen Körperregionen beim Reiten und die sich daraus ergebenden, idealen Bewegungsstrukturen. Sie zeigt auf, warum bestimmte Defizite immer wiederkehren und ohne spezielles Bewegungstraining nur sehr mühsam zu verbessern sind. Neben den theoretischen Grundlagen für ein besseres Verständnis der Reitbewegung werden Übungen zur Verbesserung der Koordination, Körperwahrnehmung und -Symmetrie praxisnah und anschaulich anhand einer kleinen Praxisdemonstration dargestellt. Imke Schlömer ist Physiotherapeutin und Pferdephysiotherapeutin. Geprägt und angeleitet durch den Wiener Sportwissenschaftler Dr. Josef Kastner, entwickelte sich einer ihrer Arbeitsschwerpunkte – das funktionelle Bewegungs-training für Reiter, um eine verbesserte Koordination und Hilfengebung zu erzielen.
Anmeldungen an die Deutsche Reiterliche Vereinigung e.V., FN-Seminarteam, 48229 Warendorf per Fax: 02581/6362100 oder E-Mail: seminare@fn-dokr.de oder online unter www.pferd-aktuell.de/shop. Der Landesverband MV für Reiten, Fahren und Voltigieren vergibt zwei Lerneinheiten im Profil 4.

Ankündigung: Hallen-Landesmeisterschaften Springen
Redefin (LV MV). Vom 11. bis 15. März 2020 finden die Hallen-Landesmeisterschaften im Springen aus Mecklenburg-Vorpommern im Landgestüt Redefin statt. Während am Mittwoch die jüngeren Springtalente unter dem Sattel benotet werden und sich in diversen Springpferdeprüfungen messen, ringen die einzelnen Altersklassen ab Freitag um die Vergabe der Hallenlandesmeistertitel. Dabei stehen für die jüngsten Teilnehmer Springprüfungen der Anfänger-Klasse auf dem Programm. Die fortgeschritteneren Reiter absolvieren ihre Wertungsprüfungen bis zur schweren Klasse. Über 790 Nennungen versprechen abwechslungsreiche, spannende und faszinierende Meisterschaften zugleich. Der Zeitplan für die Hallenlandesmeisterschaften im Springen ist unter www.pferdesportverband-mv.de/wp-content/uploads/upload/ZP-Redefin-MRZHLM.pdf und die Teilnehmer unter www.pferdesportverband-mv.de/wp-content/uploads/upload/tnredef.pdf einzusehen.

Noch Plätze beim Dressurlehrgang mit Heike Kemmer
Güstrow (Cavallo-Arena). Für den Dressurlehrgang, gerichtet an Reiter-Pferd-Paare auf sicherem L Niveau oder sehr erfahrener Reiter auf jungen talentierten Pferden, bei Heike Kemmer vom 14. bis 15. März 2020 in der Cavallo-Arena by Reitsport Manski sind noch Restplätze für den Einzelunterricht á 45 min/ Tag frei. Anmeldungen bitte direkt über die Buchungsseite der Cavallo-Arena unter https://cavallo-arena.de/event/dressurlehrgang-mit-heike-kemmer-2/.

André Thieme weiter auf Erfolgskurs
Florida (spring-reiter.de). Die US-Luft bekommt André Thieme auch in diesem Jahr: Er gewinnt in Ocala die Longines World Ranking Competition, ein 1,50 m-Springen im Rahmen von Live Oak International. Zwölf Hundertstel Sekunden passten im Stechen zwischen ihn auf Cellisto (Cellestial x Calypso) und den Zweitplatzierten Bertram Allen auf Gun Powder (Econoon van het Lindenhof x Caretano Z). Doch damit nicht genug. Wie schon bei den letzten Springen platzierte sich der Mecklenburger auch diesmal zusätzlich mit seinem Zweitpferd im Geld: Nach einem Abwurf im Umlauf durfte Thieme zwar mit Crazy Girl (Clinton x Gralshueter) nicht auch noch ins Stechen, aber war als Schnellster der Vier-Punkte-Reiter noch einmal locker als Neunter platziert.

Paarung Heineking-Schwentker rockt Grand Prix in Thermal
Kalifornien (spring-reiter.de). Im kalifornischen Thermal ist die traumhafte deutsch-amerikanische Erfolgsgeschichte am Wochenende weitergegangen, die mit einem Sturz begann: Der aus Mecklenburg in die USA ausgewanderte Christian Heineking, dem gemeinsam mit seiner amerikanischen Frau Erin Davis-Heineking die October Hill Farm in Texas gehört, brauchte wegen seiner Verletzung einen Vertreter im Sattel. Es kam – ein weiterer Mecklenburger: Mathis Schwentker. Inzwischen ist Christian Heineking selbst wieder im Sattel, aber aus der zeitweisen Vertretung wurde mehr. Die beiden Mecklenburger rocken gemeinsam die großen Turniere in den USA. Am Sonntag ging es zum Abschluss der Turnierwoche im Desert International Horse Park in den 100.000-Dollar-Grand Prix. Mit ein paar Zehntel Sekunden Vorsprung gewann Karl Cook auf dem Holsteiner Casall-Sohn Caillou. Aber dahinter: Mit seinem eigenen Oldenburger Cento Blue (Centadel x Chacco-Blue) galoppierte Christian Heineking auf Rang zwei. Mathis Schwentker war sogar zweimal im Stechen vertreten: Auf NKH Caruso (Cash And Carry x Starlight) sicherte er sich Rang vier vor – Mathis Schwentker auf NKH Carrido (Carrico x Escudo). Ach ja, wegen eines Zeitfehlers verpasste Christian Heineking zwar mit NKH Darco Son (Darco x Voltaire) das Stechen, aber als Achter gab es immerhin auch noch 3.000 Euro.

Absage Bundesberufsreitertag im März
Versmold (Bundesvereinigung der Berufsreiter im Deutschen Reiter- und Fahrer-Verband).
Wegen des Coronavirus muss der Bundesberufsreitertag am 21./22. März 2020 und die Hengstpräsentation des Gestüts Fohlenhof, Haßloch am 21. März ausfallen.

Weiterbildungen

Ausbilder-Seminar: Kinderreitunterricht - kreativ und vielseitig gestalten
Datum: Dienstag, 24. März 2020, von 17.30 bis etwa 21.00 Uhr, in der Cavallo Arena in 18273 Güstrow
Referent Dr. Meike Riedel, Lina Otto
Das Thema Kinderreitunterricht ist seit einigen Jahren in aller Munde. Längst ist durch Studien belegt, dass sich Bewegung und der Umgang mit dem Pony positiv auf die Entwicklung des Kindes auswirkt. Doch was macht Reitunterricht eigentlich kindgerecht? Wie lernt ein Kind? Welche Entwicklungsphasen von Kindern müssen wie berücksichtigt werden? Welche Übungen mit und ohne Pferd/Pony sind sinnvoll? Wie organisiert man kindgerechten Unterricht? Wer Kinder an das Pony heranführen möchte, braucht grundlegende Kenntnisse nicht nur über die Reitlehre, sondern eben auch über Sportwissenschaft, Pädagogik und Psychologie. Das Seminar zeigt einen wissenschaftlich fundierten Ansatz zum Kinderreitunterricht. Es werden mit einer Vielzahl von kurzen Videosequenzen Einblicke in die praktische Arbeit mit Kindern und Ponys gezeigt und Ideen für einen kreativen und abwechslungsreichen Kinderreitunterricht vorgestellt.
Teilnehmerbeitrag PM 20 € / Nicht-PM 30 € Kinder bis 12 Jahre/PM bis 18 Jahre kostenfrei
Lerneinheiten 4 Lerneinheiten (Profil 3)
Anmeldung: www.pferd-aktuell.de/seminare, Telefon 02581/6362-247 oder
seminare@fn-dokr.de

Ausbilder-Seminar in der Basis- und Schulpferdeausbildung: Draußen reiten, Ausreiten: Geht nicht? Geht doch! - für alle Basisausbilder mit und ohne Ausbilder-Qualifikation/ -Lizenz
Datum: Montag, 22. Juni 2020, von 10:00 Uhr bis 16:30 Uhr, Reitverein Nienhagen e. V., 17166 Groß Wokern, Groß Wokern Ausbau 3 und
Datum: Samstag, 08. August 2020, von 10:00 Uhr bis 16:30 Uhr, Landgestüt Redefin
Referent: Martin Plewa
Lerneinheiten: 6 Lerneinheiten (Profil 3).
Anmeldung online unter dem Direktlink der Deutschen Reiterlichen Vereinigung unter www.pferd-aktuell.de/fn-service/veranstaltungskalender/veranstaltungskalender oder www.pferd-aktuell.de/seminare, Telefon 02581/6362-247 (Monika Risse) oder seminare@fn-dokr.de

Termine der kommenden Wochen
10.03.20 | PM-Regionalversammlung mit Seminar Reiten im dynamischen Gleichgewicht mit Imke Schlömer, RFV Rostocker Heide, Kloster Wulfshagen
13.-15.03.20 | Hallen-LM Springen, Landgestüt Redefin
18.03.20 | Treffen der Vorsitzenden der Richterkommissionen und Geschäftsführer der ostdeutschen Landesverbände, Berlin
21.-22.03.20 | Hallen-LM Dressur, Landgestüt Redefin
24.03.20 | Ausbilder-Seminar: Kinderreitunterricht - kreativ und vielseitig, ab 17:30 Uhr,
Cavallo Arena, Güstrow
27.03.20 | Mitgliederversammlung des Landesverbandes, ab 18 Uhr, Viehhalle Güstrow
22.04.20 | Präsidiumssitzung
24.04.20 | Delegiertenversammlung des Pferdezuchtverbandes des Mecklenburger Pferdes
04.-05.05.20 | FN-Tagung der Präsidenten, der LK-Vorsitzenden und Geschäftsführer in Aachen
12.05.20 | erweiterte Präsidiumssitzung mit den KRB
23.-24.05.20 | Landesmeisterschaft der 4-Spänner Fahren, Bollewick
05.-07.06.20 | Landesmeisterschaften Vielseitigkeit und LCH VS, Hohen Luckow
06.-07.06.20 | Landesmeisterschaft der 2-Spänner Fahren, Woldegk
13.06.20 | PM Exkursion: Soweit das Auge reicht im Gestüt Lewitz, Schockemöhle
20.-21.06.20 | Landesmeisterschaft der Jugend Fahren, Katzow
22.06.20 | Basis-Ausbilder-Seminar mit Martin Plewa in Groß Wokern

Newsletter das Landesverbandes M-V
für Reiten, Fahren und Voltigieren e.V.