Logo
Sportportal MV

Starke Duelle zwischen dem Tabellenzweiten und -dritten der Hauptrunde warten auf Volleyball-Deutschland

03.04.2018

Als letztes Team hat sich der Dresdner SC seinen Platz im Halbfinale der Volleyball Bundesliga der Frauen gesichert. In der Runde der letzten Vier kommt es nun zum Klassiker gegen den SSC Palmberg Schwerin. SPORT1 begleitet die komplette „Best of Three“-Serie der Playoffs um die Deutsche Meisterschaft live im Free-TV. Der Auftakt steht heute live ab 18:00 Uhr auf dem Programm. Mit einem souveränen 3:0-Sieg hat sich der Dresdner SC im entscheidenden dritten Viertelfinalspiel gegen den SC Potsdam durchgesetzt. Im Halbfinale wartet auf das Team von Trainer Alexander Waibl nun der SSC Palmberg Schwerin. „Es ist cool für ganz Volleyball-Deutschland, dass im Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft so ein Ost-Klassiker stattfindet. Wir haben uns in eine gute Ausgangsposition gebracht, weil wir am nächsten Dienstag mit einem Heimspiel starten. Wir wollen vorlegen“, gibt Mareen Apitz die Marschrichtung im SPORT1-Interview vor. Das Prestigeduell zwischen dem Zweiten und dem Dritten der Hauptrunde verspricht einen spannenden Schlagabtausch, denn der SSC gab sich im Viertelfinale keine Blöße und bezwang den USC Münster ohne Satzverlust in zwei Spielen. Den Auftakt der „Best of Three“-Serie zeigt SPORT1 am Dienstag, 3. April, live ab 18:00 Uhr mit Kommentator Hans-Joachim Wolff. Spiel 2 wird am darauffolgenden Samstag, 7. April, live aus Schwerin übertragen. Hier ist Dirk Berscheidt als Kommentator im Einsatz.
Im zweiten Halbfinale stehen sich der Hauptrundensieger Allianz MTV Stuttgart und die Ladies in Black Aachen gegenüber. Sollte es in einer der beiden Playoff-Serien zu einem entscheidenden dritten Spiel kommen, ist SPORT1 am Samstag, 14. April, live ab 20:00 Uhr dabei.

Die Playoffs in der Volleyball Bundesliga der Frauen live auf SPORT1
Die Playoffs in der Volleyball Bundesliga der Frauen werden erstmals live auf SPORT1 im Free-TV gezeigt. In den Playoffs ist im Viertel- und Halbfinale der Modus „Best of Three“ vorgesehen, im Finale wird im Modus „Best of Five“ der Deutsche Meister ermittelt. In den Playoffs werden bis zu zehn ausgewählte Partien live im Free-TV gezeigt – exklusiv in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Online-Übertragung dieser und aller weiteren Spiele erfolgt über SPORTDEUTSCHLAND.TV, dem Online-Sender des Deutschen Olympischen Sportbundes – live und on demand.

Die Sendezeiten für die Volleyball Bundesliga der Frauen im Free-TV auf SPORT1:
Dienstag, 03.04.2018 | 18:00 Uhr live | Playoffs Halbfinale der Frauen, Spiel 1: Dresdner SC - SSC Palmberg Schwerin
Samstag, 07.04.2018 | 18:20 Uhr live | Playoffs Halbfinale der Frauen, Spiel 2: SSC Palmberg Schwerin - Dresdner SC
Samstag, 14.04.2018 | 20:00 Uhr live | Playoffs Halbfinale der Frauen, Spiel 3: abhängig vom Verlauf der Serie


Volleyball Bundesliga GmbH