Logo
Sportportal MV

Prüferschulung

Die Prüfberechtigung wird erteilt, wenn eine Schulung zur Einweisung in die Regularien des DSA absolviert wurde. Neu ab 2019 ist, dass diese Schulung in 2 Teilabschnitten gegliedert ist. Wir erreichen damit zeitlich kürzere Präsenztage für die Absolventen. 


DSA Teil 1 - online Schulung (Dauer: 7 Lerneinheiten)

  • Eine Anmeldung über das LSB-Bildungsportal ist nicht notwendig!
  • Aneignung des DSA-Grundlagenwissens autodidaktisch über ein ganzjährig zur Verfügung stehendes Online-Schulungsmodul.
  • Nach erfolgreichem Absolvieren des Fragenkomplexes im Online-Schulungsmodul wird die Teilnahmebescheinigung zum Selbstausdrucken freigeschaltet.
  • Zugangsvoraussetzung: Jedermann
  • Zugangslink: sportbildung-online  (Nach erfolgreicher Anmeldung bitte rechts auf den Button „Bundesland M-V“ klicken!)
  • Erläuterungen für Teilnehmer: Anleitung DSA Online-Modul (unbedingt durchlesen)


DSA Teil 2 - Sportpraxis (4 LE)

  • Es ist ein Präsenztag, d.h. an diesem Tag ist die Anwesenheit Pflicht.
  • Termine für 2021: 17. April oder 23. Oktober
  • Nach dem erfolgreichen Absolvieren des Präsenztages wird der Prüferausweis überreicht und damit die Prüfberechtigung erteilt.
  • Zugangsvoraussetzungen: Ausbildung als Übungsleiter/Trainer bzw. in Bewegungsberufen und Teilnahmebescheinigung des Online-Schulungsmoduls.
  • Anmeldung über das Bildungsportal ist notwendig (B – Fortbildungen – sportartübergreifend).


Zusätzliches Angebot: DSA inklusiv (8 LE)

  • Ein Präsenztag zum Erwerb der Prüfberechtigung für das DSA für Menschen mit Behinderungen.
  • Termin für 2021: 24. Oktober
  • Zugangsvoraussetzung: Nur für DSA-Prüfer


Hinweis für Sportlehrer und Diplomtrainer
Die Prüfberechtigung wird auf Antrag erteilt. Eine Teilnahme an der Prüferschulung ist nicht erforderlich.
Bitte reichen Sie den Prüferantrag ein.

Ansprechpartnerin

Henrike Stöckmann
Referentin Breitensport/Sportförderung
Tel.: 0385-7617637
h.stoeckmann@lsb-mv.de