Skipnavigation LSB-MV

Springe direkt zu:

Icon Menü

Prüferschulung

Kurzinformation

Die Prüfberechtigung wird erteilt, wenn eine Schulung zur Einweisung in die Regularien des DSA absolviert wurde. Seit 2019 ist diese Schulung in 2 Teilabschnitten gegliedert ist. Wir erreichen damit zeitlich kürzere Präsenztage für die Absolventen.

Ansprechpartner
Thomas Heckel
Sachbearbeiter Breitensport
Wittenburger Straße 116
19059
Schwerin

DSA Teil 1 - online Schulung (Dauer: 7 Lerneinheiten)

  • Eine Anmeldung über das LSB-Bildungsportal ist nicht notwendig!
  • Aneignung des DSA-Grundlagenwissens autodidaktisch über ein ganzjährig zur Verfügung stehendes Online-Schulungsmodul.
  • Nach erfolgreichem Absolvieren des Fragenkomplexes im Online-Schulungsmodul wird die Teilnahmebescheinigung zum Selbstausdrucken freigeschaltet.
  • Zugangsvoraussetzung: Jedermann
  • Zugangslink: sportbildung-online (Nach erfolgreicher Anmeldung bitte rechts auf den Button „Bundesland M-V“ klicken!)
  • Erläuterungen für Teilnehmer: Anleitung DSA Online-Modul (unbedingt durchlesen)

DSA Teil 2 - Sportpraxis (4 Lerneinheiten)

  • Es ist ein Präsenztag, d.h. an diesem Tag ist die Anwesenheit Pflicht.
  • Termine für 2022: 02. April oder 18. November
  • Nach dem erfolgreichen Absolvieren des Präsenztages wird der Prüferausweis überreicht und damit die Prüfberechtigung erteilt.
  • Zugangsvoraussetzungen: Ausbildung als Übungsleiter/Trainer bzw. in Bewegungsberufen und Teilnahmebescheinigung des Online-Schulungsmoduls.
  • Anmeldung über das Bildungsportal ist notwendig (B – Fortbildungen – sportartübergreifend).

Zusätzliches Angebot: DSA inklusiv (8 Lerneinheiten)

  • Ein Präsenztag zum Erwerb der Prüfberechtigung für das DSA für Menschen mit Behinderungen.
  • Termin für 2022: 19. November
  • Zugangsvoraussetzung: Nur für DSA-Prüfer

Hinweis für Sportlehrer und Diplomtrainer

Die Prüfberechtigung wird auf Antrag erteilt. Eine Teilnahme an der Prüferschulung ist nicht erforderlich.
Bitte reichen Sie den Prüferantrag ein.